top of page
SBR SD Gummi Hintergrund

SBR

ausgezeichnetes Dehnverhalten
sowie Schlag- und Abriebfestigkeit

Styrol-Butadien-Kautschuk

Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR) zeichnet sich durch gutes Dehnverhalten, hohe Reißfestigkeit und Verschleißfestigkeit aus,

was es besonders für Anwendungen mit hoher Reibung wie Reifen prädestiniert. Die moderate Dichte ermöglicht eine ausgewogene Kombination von Festigkeit und Gewicht. Allerdings hat SBR eine begrenzte Temperaturbeständigkeit

sowie Isolationseigenschaften und ist deutlich anfälliger gegenüber Witterungseinflüssen und Chemikalien im Vergleich zu anderen Elastomeren.

 

 

Chemische Struktur

 

Seine chemische Struktur basiert auf der Copolymerisation von Styrol und Butadien, wobei unterschiedliche Verhältnisse dieser Monomere zu verschiedenen Typen von SBR führen. Die Polymerkette enthält sowohl aromatische (Styrol) als auch aliphatische (Butadien) Segmente, was zu einer ausgewogenen Kombination von Materialeigenschaften führt.

 

Materialeigenschaften und Beständigkeiten

 

  • charakterisiert sich durch eine sehr gute Schlag- und Abriebfestigkeit

  • hat dabei ein ausgezeichnetes Dehn- und Alterungsverhalten

  • Einsatz bei Kontakt mit Bremsflüssigkeit, organischen Säuren und Basen, sowie Alkohol und Wasser

  • eingeschränkte Beständigkeit gegenüber UV-Strahlung, Witterungseinflüssen und vielen Chemikalien

  • wird in großen Anteilen für die Reifenherstellung, den automobilen Sektor und den allgemeinen Maschinenbau verarbeitet

  • Temperaturbeständigkeit: -40°C bis 100°C

SBR zeichnet sich durch eine hohe Verschleißfestigkeit aus, was es besonders in Anwendungen mit mechanischer Beanspruchung attraktiv macht. SBR ist gegenüber Witterungseinflüssen empfindlicher als einige andere Elastomere und kann unter UV-Einwirkung leiden. Dafür besitzt das Material eine gute Beständigkeit gegenüber Alterung und Ozon, was seine Haltbarkeit und Langlebigkeit erhöht.  ​ Flexibilität SBR zeigt eine gute Flexibilität und Elastizität, was es für verschiedene Anwendungen geeignet macht, bei denen eine hohe Dehnbarkeit erforderlich ist. Reißfestigkeit Hohe Reißfestigkeit macht SBR widerstandsfähig gegenüber mechanischen Belastungen und Rissen. Dies ist besonders wichtig in Anwendungen, bei denen das Material starker Beanspruchung ausgesetzt ist, wie z. B. in Reifen für Fahrzeuge. Verschleißfestigkeit SBR weist eine gute Verschleißfestigkeit auf, was es für Anwendungen mit hoher Abnutzung, wie beispielsweise in Laufflächen von Reifen, geeignet macht. Auch Die Fähigkeit, unter mechanischem Stress zu stehen und der geringe Peis macht es auch für industrielle Anwendungen attraktiv. Dichte Die Dichte von SBR ist im mittleren Bereich, was zu einer ausgewogenen Kombination von Festigkeit und Gewicht führt. Diese moderate Dichte ist vorteilhaft für Anwendungen, bei denen eine gewisse Materialleichtigkeit gewünscht ist. Isolationseigenschaften SBR zeigt begrenzte isolierende Eigenschaften im Vergleich zu anderen Elastomeren. Es wird jedoch in elektrisch nicht leitenden Anwendungen eingesetzt, wo moderate Isolation ausreicht. Witterungsbeständigkeit SBR ist anfälliger für Witterungseinflüsse und Ozon im Vergleich zu anderen Elastomeren. Eine begrenzte Witterungsbeständigkeit kann zu einem Abbau der Materialeigenschaften bei längerer Exposition führen. Chemikalienbeständigkeit SBR ist gegenüber den meisten Chemikalien nicht beständig. Es zeigt begrenzte Beständigkeit gegenüber Ölen, Fetten und einigen Säuren und ist  sehr anfällig für Schäden durch aggressive Chemikalien. Temperaturbeständigkeit SBR ist im Allgemeinen nicht so temperaturbeständig wie andere Elastomere. Es neigt dazu, bei hohen Temperaturen schneller zu erweichen,  was seine Anwendung in Anwendungen mit Temperaturen über 100°C begrenzt. Beständigkeit gegen Wasser SBR zeigt eine begrenzte Beständigkeit gegenüber Wasser und Wasserdampf. Unter längeren Einwirkungen von Feuchtigkeit kann es zu einer Verschlechterung der Materialeigenschaften kommen. Chemikalienbeständigkeit SBR ist nicht beständig gegenüber starken Säuren, Laugen und einigen Lösungsmitteln. Witterungsbeständigkeit Es kann auch durch Ozon, UV-Licht und Witterungseinflüsse beeinträchtigt werden, was seine Verwendung im Freien einschränkt.

Materialhärten und Farbgebungen

 

SBR ist in verschiedenen Härtegraden erhältlich, wobei die Skala von weich (40° Shore A) bis zu härteren Typen

(über 90° Shore A) reicht. Diese Bandbreite ermöglicht eine Anpassung an unterschiedlichste Anforderungen und Anwendungen. In Bezug auf Farbgebungen ist SBR in der Regel in Schwarz oder verschiedenen Braunnuancen erhältlich. Die Farboptionen sind jedoch begrenzt im Vergleich zu einigen anderen Elastomeren.

 

 

Branchen und Anwendungen

Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR) ist ein vielseitiges Elastomer mit ausgezeichneter Verschleißfestigkeit und Haltbarkeit. Seine Anwendungen erstrecken sich über verschiedene Branchen, darunter die Reifenindustrie, Förderbandindustrie, Schuhindustrie, Bauindustrie und Dichtungstechnik. Die breite Palette von Materialhärten ermöglicht eine Anpassung an unterschiedlichste Anforderungen in verschiedenen Anwendungen.

Reifenindustrie SBR ist ein Hauptbestandteil von Autoreifen aufgrund seiner hervorragenden Verschleißfestigkeit, Griffigkeit und Traktionseigenschaften. ​ Förderbandindustrie Aufgrund seiner hohen Abriebfestigkeit wird SBR in Förderbändern und Transportbändern verwendet. Schuhsohlen Die Kombination aus Haltbarkeit und Abriebfestigkeit macht SBR zu einem geeigneten Material für Schuhsohlen. Bauindustrie SBR wird in der Bauindustrie für Dichtungen, Schläuche und Dämmmaterialien verwendet, wo seine Verschleißfestigkeit und kosteneffiziente Produktion geschätzt werden. ​ Dichtungstechnik Aufgrund seiner Wasserdampfbeständigkeit findet SBR Anwendung in Dichtungen für Rohrleitungen und Bauwerke. Allgemeine Gummiwaren SBR wird in einer Vielzahl von allgemeinen Gummiwaren eingesetzt, einschließlich Gummimatten, Gummiblöcken und anderen Formteilen.

Insgesamt bietet Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR) aufgrund seiner spezifischen Materialeigenschaften und begrenzten Beständigkeiten eine kostengünstige Option für Anwendungen, bei denen eine hohe Verschleißfestigkeit und Flexibilität gefordert sind, jedoch geringe Ansprüche an Witterungs- und Chemikalienbeständigkeit gestellt werden.

Materialentwicklung/Compounding

hoher Qualitätsanspruch für die beste Haltbarkeit

 

 

Unsere Produkte sollen selbst bei extremen chemischen und physikalischen

Einflüssen langfristig im Einsatz sein. Daher wählen wir immer den Werkstoff,

der genau den kundenindividuellen Anforderungen entspricht. 

Bei herausfordernden Projekten können Sie sich auf eine umfangreiche Expertise und unser Netzwerk aus Compoundern und Anwendungstechnikern verlassen. Wir beschäftigen uns tiefgehend mit den Einsatzbedingungen und können Materialien entwickeln, die sich durch die unterschiedlichsten Eigenschaften wie Hitze- oder Kältebeständigkeit, Witterungsbeständigkeit, Chemikalienbeständigkeit, exzellentem Dehnungs- und Reißverhalten und

möglichst langer Haltbarkeit auszeichnen.

Werkstoffanalyse Mikroskop
Werkstoffanalyse Mikroskop Symbol

gezielte Materialauswahl

Aufgrund des hohen Verschleißes von Gummi- und Kunststoffprodukten, den damit verbundenen aufwendigen Instandsetzungsarbeiten und teuren Standzeiten, klären wir schon im ersten Gespräch alle physikalischen

und chemischen Einflüsse auf das Produkt.

 

Dadurch können wir unseren Kunden hochwertige Produkte

mit bester Haltbarkeit und Beständigkeit anbieten.

icons8-ideenaustausch-100.png

Materialoptimierung

Wir optimieren die physikalischen und chemischen Eigenschaften

des verwendeten Materials oder suchen gezielt Alternativen,

um bessere Beständigkeiten gegenüber verschiedenen 

Umgebungseinflüssen zu erreichen. 

 

So können wir Ihr Produkt anhand von Datenblättern,Versuchen oder externen Prüfungen gezielt qualitativ verbessern.

bottom of page