Über Uns

Dichten, Dämpfen, Isolieren, Heben, Pressen -

es gibt viele Anwendungen, bei denen

solide durchdachte Gummitechnik gefordert ist.

Wir bieten Ihnen eine vielseitige Produktprogramm,

langjährige produkttechnische Erfahrung und

fundierte Materialkenntnisse, um als

kompetenter Partner qualitativ hochwertige

ELASTISCHE LÖSUNGEN zu liefern.

Kontaktieren Sie uns - Wir beraten Sie gerne.

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag

08:00 - 17:00

Freitag

08:00 - 15:00

02131-53903-73

Gartenstraße 33b

41460 Neuss

 

Nehmen Sie Kontakt auf

SDGummi UG

02131-53903-78

  • facebook.com/sdgummi

Sie finden uns auch bei Facebook

SDGUMMI UG © 2018

MATERIALIEN

hoher Qualitätsanspruch für beste Haltbarkeit

 

SDGummi liefert Produkte aus allen marktbekannten Gummi und Silikon

Qualitäten sowie diversen Kunststoffen in Härten von geschäumten Qualitäten

in 10° Shore bis hin zu besonders harten Werkstoffen in 90° Shore.

Unsere Produkte sollen langfristig im Einsatz sein und mit

Qualität und Nachhaltigkeit überzeugen. Daher wählen wir immer den

Werkstoff, der genau den kundenindividuellen Anforderungen entspricht. 

 

Durch unsere Erfahrung mit der Verarbeitung von Elastomeren und der

Optimierung von Mischungen können wir Sie bei der Entwicklung

von Neuanfertigungen unterstützen, die Beständigkeit des eingesetzten

Produktes verbessern oder die Qualität den technischen Anforderungen anpassen.

ENTWICKLUNG

Aufgrund des hohen Verschleißes von 

Gummi- und Kunststoffprodukten, 

den damit verbundenen aufwendigen

Instandsetzungsarbeiten und teuren

Standzeiten, klären wir schon im

ersten Gespräch alle chemischen Einflüsse 

auf das geplante Produkt.

Dadurch können wir hochwertige Produkte mit bester Haltbarkeit und Beständigkeit entwickeln.

OPTIMIERUNG

Wir optimieren die physikalischen und

chemischen Eigenschaften des verwendeten

Werkstoffs Ihres Bestandsproduktes,

um bessere Beständigkeit gegenüber

Umgebungseinflüssen zu erreichen.

So kann Ihr Produkt anhand von

Datenblättern oder externen Prüfungen

und durch unsere Materialkenntnisse qualitativ 

verbessert werden.​

 

Werkstoffauswahl

Wir arbeiten eng mit unseren Lieferanten zusammen und können daher bei allen 

Produkten auf ein breites Spektrum der verschiedenen Elastomere zurückgreifen.

NR, EPDM, NBR, SBR, FKM, Silikon oder Kunststoff wie PE, POM, TPE, PTFE -

Wir finden für Sie die beste technische Lösung.

Unser Anspruch ist, dass unsere Produkte selbst bei extremen chemischen

und physikalischen Einflüssen langfristig im Einsatz sein sollen.

Daher klären wir mit Ihnen alle wichtigen Faktoren für eine qualitativ hochwertige Werkstoffauswahl und beste Haltbarkeit.

 

 

Die Werkstoffauswahl ist vor allem abhängig von mechanischer Belastung, 

der Umgebungstemperatur und dem direkten Medienkontakt des Produkts.

Es benötigt Erfahrung, genau die passende Mischung für eine bestimmte Anwendung

zu finden. Wir beraten Sie hinsichtlich Härte, Zugfestigkeit, Rückstellverhalten, Abriebswiderstand und Beständigkeiten.

Im Folgendem finden Sie eine Übersicht der verschiedenen Werkstoffe,

um zu informieren und Ihnen die Beschaffung zu erleichtern.

 
NATURKAUTSCHUK

 

Naturkautschuk zeichnet sich durch sehr gute mechanische- und physikalische Eigenschaften und eine sehr hohe Abriebfestigkeit aus. Dabei hat NK auch bei niedrigen Temperaturen noch eine außergewöhnlich hohe Kälteflexibilität. 

Die Umgebungstemperatur sollte im Idealfall zwischen -30°C und 90°C liegen. 

NK Produkte finden vor allem im Automobilensektor, beim allgemeinen Maschinenbau und in der Lebensmittelindustrie Anwendung.

NK

 
ETHYLEN PROPYLEN DIEN KAUTSCHUK

 

EPDM hat eine sehr gute Witterungs-, UV- und Ozonbeständigkeit und dabei eine sehr hohe Elastizität, wie auch Kälteflexibilität und ein ausgezeichnetes Rückstellverhalten. EPDM Produkte werden vor allem im Außenbereich bei Temperaturen zwischen -50°C bis 140°C oder bei Dampf-/Heißwasserkontakt eingesetzt. Es hat einen hohen Widerstand bei Kontakt mit Sauerstoff, UV, Hitze, Feuchtigkeit, Wasser, Dampf, Laugen und aggressiven Chemikalien.

EPDM

 
ACRYLNITRIL BUTADIEN KAUTSCHUK

 

NBR hat sehr gute elastische Eigenschaften, einen hohen Abriebwiderstand und eine sehr gute Gas- sowie Ölbeständigkeit. Dabei sollte die Einsatztemperatur für NBR Produkte zwischen -40°C bis 130°C liegen. 

Es wird für Medienkontakt mit Mineralölen, Kraftstoffen, Gasen sowie organischen Fetten und -Ölen empfohlen.

NBR wird größtenteils in der Lebensmittelindustrie, bei der Ölförderung und beim Fahrzeugbau eingesetzt.

NBR

 
STYROL BUTADIEN KAUTSCHUK

 

SBR charakterisiert sich durch eine sehr gute Abriebfestigkeit, sehr gutes Alterungsverhalten und ein ausgezeichnetes Dehnverhalten. SBR-Produkte werden bei Temperaturen zwischen -40°C bis 100°C und dort eingesetzt,

wo eine Beständigkeit gegen Bremsflüssigkeit, organische Säuren und Basen, sowie Alkohol und Wasser benötigt wird. 

Es wird in großen Anteilen für die Reifenherstellung, den automobilen Sektor und den allgemeinen Maschinenbau verarbeitet.

SBR

 
CHLOROPREN KAUTSCHUK/NEOPREN

 

CR zeichnet sich durch seine elektrische Isolation und eine besonders hohe Abriebfestigkeit, sowie Gas- und Luftundurchlässigkeit aus. Dieser Werkstoff gilt als schwer entflammbar und besitzt gute Beständigkeiten gegen Ozon, Sauerstoff, UV und Salzlösungen sowie agressive Säuren und Laugen. 

Die Einsatztemperatur von CR sollte zwischen -35°C und 120°C liegen. 

CR-Produkte werden vor allem bei Säureförderung oder im Maschinenbau bei elektrischen Kontakt empfohlen.

CR

 
BUTYL/ ISOPREN ISOBUTEN KAUTSCHUK

 

IIR hat sehr gute mechanische Eigenschaften, eine hohe Elastizität und eine gute elektrische Isolationsfähigkeit. IIR Produkte sind beständig gegen Wasser, Sauerstoff, Ozon und UV sowie gegen Säuren und Basen. 

Auch bei geringen Temperaturen haben diese Produkte ein hervoragendes Dehnverhalten. Die Umgebungtemperatur von Butyl liegt im Idelfall zwischen -40°C und 130°C. 

IIR

 
SILIKON

 

Silikonprodukte können bei extremen Temperaturbereichen von -110°C bis 300°C eingesetzt werden. Diese haben neben extremen Beständigkeiten gegen UV-, Ozon- und Witterungseinflüsse auch ausgezeichnete physikalische Eigenschaften. Silikon ist ein sehr reiner Werkstoff, geschmacks- und geruchsneutral und wird vor allem in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie und in der Medizintechnik eingesetzt. Die Mischungen können mit Farben in allen RAL Tönen versetzt werden und sind so auch für Entwicklung und Design interessant.

MVQ

 
VITON/FLUOR KARBON KAUTSCHUK

 

Fluorkautschuk wurde für extreme Einsatzzwecke entwickelt. Neben der hohen Einsatztemperatur bis 250°C hat dieser Werkstoff auch vielseitige Medienbeständigkeiten und ausgezeichnete Druckverformungseigenschaften.

FKM ist nahezu gasdicht und beständig gegen Sauerstoff, Ozon, UV, Brennstoffe, Mineralöle, organische Fette als auch agressive Säuren und Laugen. FKM Produkte finden bei extremen Temperaturen zwischen -40° bis 250°C Anwendung.

FKM

 
ZELLKAUTSCHUK/MOOSGUMMI

 

Zellkautschuke und Moosgummi können aus fast allen Kautschuken hergestellt werden, um verschiedene Beständigkeiten zu erreichen. Zellkautschuk ist geschlossenporig meistens mit einer Außenhaut und Moosgummi offenporig mit einer schwammigen Oberfläche. Für Lebensmittelanwendungen wird aufgrund von FDA-Anforderungen vor allem Silikonschaum verwendet. 

 
HYDRIERTER NBR

 

HNBR hat durch Hydrierung verbesserte Eigenschaften gegenüber dem NBR. Das wirkt sich vor allem auf eine verbesserte Beständigkeit gegen Sauerstoff, Ozon, sowie UV-Einflüsse und 

eine höhere Temperaturbeständigkeit (bis zu 150°C) aus.

HNBR

ZK

 
GEWEBE/FILZE

 

Gewebe und Filze werden bei Filtrations- und Abfüllprozessen eingesetzt.

Dabei können verschiedene Materialarten und Oberflächenbeschichtungen Beständigkeiten verbesseren. 

GEWEBE

 
KUNSTSTOFFE

 

TPE , TFE, PA, PVC, PE, PPE, PTFE, POM, PP, PU, Vulkolan, KlingerSil und weitere marktbekannte Qualitäten auf Anfrage.

PLASTISCHE

ELASTOMERE

 

Alle Angaben zu Beständigkeit und Umgebungseinflüssen sind "Richtwerte" und entbinden den Anwender nicht der Verantwortung eigene Versuche durchzuführen.

Nur detaillierte Materialanalysen können mit Sicherheit die Qualität feststellen.

WIR BERATEN SIE GERNE