top of page
HNBR SD Gummi Hintergrund

HNBR

ausgezeichnete Beständigkeit gegenüber
Schmierstoffen bis zu 175°C

hydrierter Nitril-Butadien-Kautschuk

 

 

Hydriertes NBR-Elastomer, auch als HBNR bekannt, repräsentiert eine weiterentwickelte Form von

Nitril-Butadien-Kautschuk (NBR), dass hydriert wird. Durch die Hydrierung steigen die

Temperatur- und Ozonbeständigkeit von HBNR signifikant an, was es für anspruchsvolle

Einsatzumgebungen prädestiniert. Dabei bleiben die mechanischen Eigenschaften nahezu unverändert.

 

Chemische Struktur

Die Herstellung von HBNR erfolgt durch die Hydrierung von NBR, wobei die Doppelbindungen im Polymerrückgrat

durch Hydrierung in Einfachbindungen umgewandelt werden. Dieser Prozess führt zu einem hydrierten Kautschuk

mit verbesserten thermischer- und Ozonbeständigkeit sowie verbesserten mechanischen Eigenschaften im Vergleich zu seinem nicht hydrierten Gegenstück.

Materialeigenschaften und Beständigkeiten

  • verbesserte mechanische Festigkeit und Abriebeigenschaften

  • ausgezeichnete Wärmebeständigkeit und Alterungsbeständigkeit

  • Empfohlen für Kontakt mit hochadditivierten Mineralöl, Schmierstoffen, Kraftstoffen sowie Wasser und Dampf

  • Quillt bei Kontakt mit Chlorkohlenwasserstoffen und starken Säuren

  • HNBR wird größtenteils in der Automobilindustrie, Chemieindustrie und Ölförderung eingesetzt

  • Temperaturbeständigkeit: -40°C bis 175°C

HBNR zeigt eine erweiterte Beständigkeit gegenüber Umweltbelastungen und chemischen Einflüssen. Es widersteht Ozon, hohen Temperaturen und verschiedenen Chemikalien, was seine Einsatzmöglichkeiten in anspruchsvollen Industrieumgebungen erweitert. ​ Flexibilität HNBR zeigt eine ausgezeichnete Flexibilität, wodurch es sich gut an verschiedene Formen und Oberflächen anpassen kann. Diese Flexibilität ermöglicht die Verwendung von HNBR in Anwendungen, in denen dynamische Bewegungen oder Verformungen auftreten, ohne dass das Material dabei seine strukturelle Integrität verliert.   Reißfestigkeit: Hohe Reißfestigkeit macht HNBR widerstandsfähig gegenüber mechanischen Belastungen und Rissen. Dies ist besonders wichtig in Anwendungen, bei denen das Material hohen Zugkräften ausgesetzt ist, wie z.B. in Dichtungen und Dichtungselementen.   Verschleißfestigkeit Die Verschleißfestigkeit von HNBR macht es ideal für Anwendungen mit hohem Abrieb, wie in Dichtungen für industrielle Maschinen. Das Material behält seine strukturellen Eigenschaften auch unter wiederholten Reibungseinwirkungen.   Dichte Die Dichte von HNBR liegt im mittleren Bereich, was zu einem ausgewogenen Verhältnis von Festigkeit und Gewicht führt.Diese moderate Dichte ist vorteilhaft für Anwendungen, bei denen leichte Materialien bevorzugt werden.   Isolationseigenschaften: HNBR zeigt gute isolierende Eigenschaften, insbesondere im Hinblick auf elektrische Leitfähigkeit. Diese Isolationseigenschaften machen HNBR in Anwendungen mit elektrischen Komponenten oder in der Elektroindustrie attraktiv.   Witterungsbeständigkeit:   HNBR ist äußerst witterungsbeständig und zeigt eine hohe Ozonbeständigkeit, was es ideal für den Einsatz im Freien macht. Diese Eigenschaft ist besonders wichtig in der Luftfahrt- und Automobilindustrie, wo Materialien starken Witterungseinflüssen ausgesetzt sind.   Chemikalienbeständigkeit HNBR ist beständig gegenüber vielen Chemikalien, einschließlich Ölen, Fetten, Kraftstoffen und vielen Lösungsmitteln. Diese chemische Beständigkeit macht es zu einer bevorzugten Wahl in der Öl- und Gasindustrie sowie in der chemischen Verarbeitung.   Temperaturbeständigkeit HNBR behält seine Elastizität und mechanischen Eigenschaften bei hohen Temperaturen, was es für Anwendungen in Bereichen mit erhöhten Temperaturen geeignet macht. Die Temperaturbeständigkeit erstreckt sich sowohl über niedrige als auch hohe Temperaturen, was vielseitige Einsatzmöglichkeiten ermöglicht.   Beständigkeit gegen Wasserdampf HNBR zeigt eine gute Beständigkeit gegen Wasserdampf, was es für Anwendungen in feuchten Umgebungen oder in der Nähe von Wasserquellen geeignet macht.   HNBR ist nicht beständig gegenüber starken Säuren und Basen mit hoher Konzentration. Es kann auch unter bestimmten Bedingungen anfällig für hydrolytischen Abbau sein, insbesondere bei längeren Einwirkungszeiten von Wasser.

Materialhärten und Farbgebungen

 

HNBR ist in verschiedenen Härtegraden erhältlich, von weich (40° Shore A) bis hart (90° Shore A). Diese Bandbreite ermöglicht die Anpassung an spezifische Anforderungen in verschiedenen Anwendungen. HNBR kann auch in verschiedenen Farbgebungen hergestellt werden, wobei schwarz und braun die am häufigsten verwendeten Farben sind.

 

 

Branchen und Anwendungen

HBNR findet breite Anwendung in Industriezweigen, in denen erhöhte Temperatur- und Ozonbeständigkeit gefordert sind.

Es wird in Dichtungen, O-Ringen, Schläuchen und anderen Anwendungen eingesetzt, insbesondere dort, wo herkömmliches NBR an seine Grenzen stößt. Branchen wie die Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, sowie die Öl- und Gasindustrie profitieren von den erweiterten Eigenschaften von HBNR.

Automobilindustrie HNBR wird häufig in der Automobilindustrie für Dichtungen, O-Ringe und andere Dichtungselemente eingesetzt, aufgrund seiner ausgezeichneten Beständigkeit gegenüber Motorölen, Kraftstoffen und hohen Temperaturen. Öl- und Gasindustrie In der Öl- und Gasindustrie findet HNBR Verwendung in Dichtungen für Bohrausrüstungen, Ventile und andere kritische Anwendungen, aufgrund seiner Beständigkeit gegenüber Öl und Chemikalien. Luftfahrtindustrie Die Ozonbeständigkeit und die Fähigkeit, bei hohen Temperaturen stabil zu bleiben, machen HNBR zu einem bevorzugten Material für Dichtungen und Dichtungselemente in der Luftfahrtindustrie. Chemische Verarbeitung HNBR wird in der chemischen Verarbeitung für Dichtungen, Schläuche und andere Komponenten verwendet, die chemischen Substanzen ausgesetzt sind.

Zusammenfassend stellt das hydrierte NBR-Elastomer eine weiterentwickelte Variante dar, die die positiven Eigenschaften

von NBR durch Hydrierung optimiert und somit den wachsenden Anforderungen industrieller Anwendungen gerecht wird.

Materialentwicklung/Compounding

hoher Qualitätsanspruch für die beste Haltbarkeit

 

 

Unsere Produkte sollen selbst bei extremen chemischen und physikalischen

Einflüssen langfristig im Einsatz sein. Daher wählen wir immer den Werkstoff,

der genau den kundenindividuellen Anforderungen entspricht. 

Bei herausfordernden Projekten können Sie sich auf eine umfangreiche Expertise und unser Netzwerk aus Compoundern und Anwendungstechnikern verlassen. Wir beschäftigen uns tiefgehend mit den Einsatzbedingungen und können Materialien entwickeln, die sich durch die unterschiedlichsten Eigenschaften wie Hitze- oder Kältebeständigkeit, Witterungsbeständigkeit, Chemikalienbeständigkeit, exzellentem Dehnungs- und Reißverhalten und

möglichst langer Haltbarkeit auszeichnen.

Werkstoffanalyse Mikroskop
Werkstoffanalyse Mikroskop Symbol

gezielte Materialauswahl

Aufgrund des hohen Verschleißes von Gummi- und Kunststoffprodukten, den damit verbundenen aufwendigen Instandsetzungsarbeiten und teuren Standzeiten, klären wir schon im ersten Gespräch alle physikalischen

und chemischen Einflüsse auf das Produkt.

 

Dadurch können wir unseren Kunden hochwertige Produkte

mit bester Haltbarkeit und Beständigkeit anbieten.

icons8-ideenaustausch-100.png

Materialoptimierung

Wir optimieren die physikalischen und chemischen Eigenschaften

des verwendeten Materials oder suchen gezielt Alternativen,

um bessere Beständigkeiten gegenüber verschiedenen 

Umgebungseinflüssen zu erreichen. 

 

So können wir Ihr Produkt anhand von Datenblättern,Versuchen oder externen Prüfungen gezielt qualitativ verbessern.

bottom of page